Gengigel® Mundspüllösung (150 ml)

Gengigel® Mundspüllösung (150 ml)

11,99 €

(1 l = 79,93 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 3 bis 5 Tag(e)

Beschreibung

Gengigel® beschleunigt eine Heilung und Wiederherstellung des Zahnfleisches und der Mundschleimhaut, z. B. bei Zahnfleischentzündung.

Bei Gengigel® handelt es sich um ein innovatives Produkt, das eine Heilung und Wiederherstellung des Zahnfleisches und der Mundschleimhaut beschleunigt.
Anwendung bei entzündlichen (Gingivitis, Blutung, Retraktion des Zahnfleisches, Zahnfleischtaschen) und traumatischen Zuständen (professionelle Zahnreinigung,Abrasion, Zahnextraktionen, Folgen chirurgischer Eingriffe).
Insgesamt Zustände des Zahnfleisches, die eine erhöhte Konzentration an Hyaluronsäure erfordern.

Alkohol enthalten: ja
Gesamtfluoridgehalt (ppm): 0
Enthält Natriumlaurylsulfat: nein
Enthält Triclosan: nein
pH-Wert: k.A.
Empfohlen für: tägliche anspruchsvolle Mund- u. Zahnfleichpflege, Kinder, Jugendliche, Erwachsene
Besonders bei: Entzündungen des Zahnfleisches oder der Mundschleimhaut
Inhalt: 150 ml

Zusätzliche Produktinformationen

Details
Zur Wiederherstellung von gesundem Zahnfleisch und zur Linderung bei entzündetem und traumatisiertem Gewebe von Zahnfleisch und Mundschleimhaut. GENGIGEL® ist gut geeignet zur Vorsorge bei empfindlichem, leicht zu Verletzungen und Entzündungen neigendem Zahnfleisch. GENGIGEL® ist ein Produkt, das Hyaluronsäure mit hohem Molekulargewicht (HMW = high molecular weight) in Form von Natrium-Hyaluronat enthält. Diese Substanz wurde durch einen biotechnologischen Prozess gewonnen, so dass eine hohe Reinheit garantiert ist. Diese spezielle Zusammensetzung ist weitestgehend den normalen Verhältnissen von Zahnfleisch und Mundschleimhaut angenähert. Bei Hyaluronsäure handelt es sich um eine natürliche Substanz in dem Sinne, dass diese ein physiologischer Bestandteil des Bindegewebes, insbesondere des Zahnfleisches, ist. Hier entfaltet die Hyaluronsäure ihre geweberegenerierende und Schwellungen zurückbildende Wirkung, so dass insgesamt eine Rückbildung der Entzündungserscheinungen resultiert. Unter normalen Bedingungen verteilt sich HMW-Hyaluronsäure hochselektiv und spezifisch und ist vor allem in den äußersten Zellschichten des Zahnfleisches konzentriert, so dass sie eine Barrierefunktion am Zahnfleisch bewirkt und die Verletzbarkeit des Zahnhalteapparates herabsetzt. Bei Erkrankungen des Zahnfleisches und des Zahnhalteapparates (entzündliche Zustände, Zahnfleischtaschen, Wunden) liegt ein erheblich gesteigerter Mehrbedarf an Hyaluronsäure vor (bis zu 200% im Vergleich zu Normalwerten), der damit die hochspezifische Bedeutung der Substanz im Sinne einer Regulierung des Zellumsatzes und einer Optimierung der lokalen Regenerierungsfähigkeiten belegt. Ein Mangel an Hyaluronsäure, der unter den beschriebenen Umständen eintritt, verhindert, dass sich in Zahnfleisch und Mundschleimhautgewebe wieder ein normales Gleichgewicht freier Flüssigkeit einstellt. In der Folge entstehen Schwellungen und dadurch verursachte Schmerzen. Der Mangel verhindert zudem, dass eine Aktivierung von speziellen Bindegewebszellen (Fibrozyten) zum Zweck der Gewebeheilung eintritt. Die Folge ist eine verzögerte Narbenbildung. Ein solcher Mangel an Hyaluronsäure trägt damit selbst zur Aufrechterhaltung des entzündlichen Zustandes bei. In Patientenstudien konnte belegt werden, dass bei Vorliegen von äußerlich zugeführter Hyaluronsäure - ähnlich der physiologischen Hyaluronsäure - dieser krankhafte Zustand durchbrochen werden kann. Bei GENGIGEL® handelt es sich daher um ein innovatives Produkt, das eine langanhaltende Flüssigkeitsbalance im Gewebe gewährleistet und eine Heilung und Wiederherstellung des Zahnfleisches beschleunigt, indem einem Mangel an physiologisch vorkommender Hyaluronsäure entgegengewirkt wird. Gengigel wird nicht durch die Schleimhaut absorbiert. Lokale oder systemische pharmakologische Wirkungen treten nicht auf. Bakterielle Plaque sprengt die Polymerisationsketten in seine Basis-proteinbestandteile. Bei Anwendung von GENGIGEL® ist eine maximale Anhaftung an der gesamten Mundschleimhaut sichergestellt, so dass die Hyaluronsäure am Wirkort verbleibt und nicht durch den konstanten Speichelfluss abgewaschen wird. GENGIGEL® ist eine sehr sichere Substanz, die keinerlei Kontraindikationen oder Nebenwirkungen aufweist. Sie kann ohne Einschränkungen auch bei Kindern, Schwangeren oder älteren Personen eingesetzt werden. Die Sicherheit von GENGIGEL® ist vor allem dann von Bedeutung, wenn andere antientzündlich wirkende Substanzen kontraindiziert sind. Aufgrund der günstigen Eigenschaften von Xylitol, eines natürlichen Süßungsmittels, das eine Zahnkaries nicht vorantreibt oder auslöst, außerdem keine signifikanten Schwankungen der Blutzuckerwerte hervorruft, ist GENGIGEL® auch für Diabetiker geeignet. Gengigel weist keinerlei Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten auf, so dass der Einsatz auch während spezifischer Therapien, beispielsweise einer Antibiotikabehandlung, möglich ist. Indikationen: Entzündliche Zustände (Gingivitis, Blutung, Retraktion des Zahnfleisches, Zahnfleischtaschen), traumatische Zustände (professionelle Zahnreinigung,Abrasion, Zahnextraktionen, Folgen chirurgischer Eingriffe). Insgesamt Zustände des Zahnfleisches, die eine erhöhte Konzentration an Hyaluronsäure erfordern.
Inhaltsstoffe
Aqua, Xylitol, Alcohol, Polysorbate 20, PEG-40 hydrogenated castor oil, Polycarbophil, Dichlorobenzyl alcohol, Aroma, Citric acid, Sodium hyaluronate, CI 42090
Anwendung
Nach gründlicher Mundhygiene (Zähneputzen/-spülen) wird GENGIGEL® drei- bis fünfmal täglich (nach den Hauptmahlzeiten) verwendet. Die Anwendung wird für eine Dauer von insgesamt drei bis vier Wochen empfohlen, bis alle Symptome verschwunden sind. Mit 10 ml (Einzeldosis) ein bis zwei Minuten lang den Mund spülen. Gebrauchsfertige Lösung, in unverdünnter Form verwenden.
Hinweis
Keine Anwendung bei erwiesener individueller Überempfindlichkeitsreaktion gegen Bestandteile von GENGIGEL®. Bei anhaltenden Symptomen einen Arzt aufsuchen.